Blätter mit klebrigen Belag?




Schild- und Wollläuse scheiden große Mengen an Honigtau aus. Dieser bildet auf den Blättern und in der Umgebung befallener Zimmerpflanzen einen klebrigen, oft dunkel gefärbten Belag. Bei genauer Kontrolle finden sich auf Stängeln und Blattunterseiten dann die versteckt lebenden Schädlinge.



Aber was tun?


Chemisch:


Zur Bekämpfung setzt Du Spruzit SchädlingsSpray*, Spruzit Schädlingsfrei* oder Promanal Neu Schild- und Wolllausfrei* ein. Alternativ kannst DU das Neem Plus Schädlingsfrei Anwendungsfertig* einsetzen. Es enthält zwei natürliche Wirkstoffe, Neem und Rapsöl.


Die Mittel sind nicht bienengefährlich und gut pflanzenverträglich. Beim Spritzen die Pflanze sehr gründlich von allen Seiten benetzen, Behandlung nach Packungsangabe wiederholen.


persönlich emfpehle ich euch immer systemische Mittel. Diese werden durch den Pflanzensaft transportiert, von der Laus gefressen und dann SCHACH MATT.


Manuell:

absammeln, und rückschnitt.


Biologisch:

(aber achtung....Nasenklammer nicht vergessen)


Angerührt und angewendet

  • der Zwiebelsud: Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und mit Wasser aufkochen, Deckel drauf und auf kleiner Flamme rund 25 Minuten ziehen lassen. Anschließend abkühlen lassen und mit einem Sieb die Zwiebelreste entfernen. Mit einer Sprühflasche die Pflanze gut einsprühen, bis sie tropft.

  • der Knoblauchsud: Frischen Knoblauch klein hacken und mit reichlich kochendem Wasser übergießen. Mindestens 30 Minuten stehen lassen und den Knoblauch durch ein Tuch oder feinmaschiges Sieb abseihen. Den Sud reichlich mit der Sprühflasche auftragen.

  • Brennesselsud: Es ist etwas zeitaufwendiger den Brennesselsud herzustellen. Man sammelt dazu einen großen Eimer frische Brennnesseln. Den Eimer mit frischem Wasser auffüllen und abgedeckt zwei Tage im Schatten draußen stehen lassen. Anschließend den Sud abgießen und die Pflanzen reichlich damit besprühen.

  • Essiglauge: Essig mit Wasser mischen und die Pflanzen damit besprühen.

  • Wasser mit Alkohol und Spiritus und Spülmittel: mit einer Mischung von 80% Wasser zu 20% Alkohol, gut geschüttelt und abgefüllt, lässt sich der Befall gut in den Griff bekommen.

Für Zimmerpflanzen empfiehlt sich ein etwas wohlriechender Auszuge, Lauge oder Sud


  • Die Seifenlauge: Diese kommt am wirksamsten bei Läusebefall von Zimmerpflanzen zum Einsatz, da sie relativ geruchsneutral ist, im Gegensatz zu den oben genannten. Wichtig dabei ist, keine Seife mit Duftstoffen zu verwenden, sondern reine Kaliseife oder Kernseife. Diese wird in Wasser so lange gerührt, bis sie sich aufgelöst hat. Der große Vorteil ist, dass man immer wieder kleinere Mengen herstellen kann.

  • Oreganosud: Was viele nicht wissen, auch Oregano mögen die Blattläuse nicht. Am besten ist natürlich frisch gezupfter Oregano, man kann aber auch getrockneten nehmen. Entweder 100 Gramm frischer Oregano oder 10 Gramm getrockneter zu 1 Liter kochendem Wasser geben und rund 20 Minuten ziehen lassen.

  • Schwarzer Tee: Schildläuse mögen keinen schwarzen Tee. Einfach ganz normal zubereiten und mindestens 15 Minuten ziehen lassen. Den abgekühlten Tee dann auf die Pflanze spritzen.

  • Der Sud aus Farn: Die stark kalihaltige Pflanze ist nicht nur gegen Läuse gut einzusetzen, sondern düngt die Pflanzen auch gleich mit. Für diesen Sud, der eben auch düngt, sammelt man rund 1 Kilogramm für 10 Liter Wasser. Ziehen lassen und einfach verwenden.

  • Natron mit Wasser, Alkohol und Öl: Natron mit Wasser vermischen, etwas Alkohol dazu und normales Speiseöl mit etwa 10 Tropfen Zimtöl oder anderen ätherischen Ölen, vermengen und dazugeben. Gut vermischen und aufsprühen.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Blumenoase_Logo_WEB_Weiss_Blumenoase.png

Unsere Adresse:

DIE BLUMENOASE

Tamara Wakonig

 

Bahnhofstr.4, 84405 Dorfen

 

Kontakt

Telefon:  08 08 1 - 95 53 95

Fax: 08 08 1 - 95 53 96

 

E-Mail: dieblumenoase@gmx.de

Öffnungszeiten:

Social  Media

Mo ; Do ; Fr:      08.30 Uhr - 18.00 Uhr

Di ; Mi:               Werkstattbetrieb

                           Bestellung / Lieferung/ Abholung

                                 nach Absprache möglich

Samstag:          08.00 Uhr - 16.00 Uhr

01.11 -01.03            winterzeit -13.00 Uhr

www.facebook.com/die.blumenoase

Instagram: dieblumenoase

 

  • Facebook
  • Instagram

© 2002-2020 by Tamara Wakonig