Die Trendfarben für 2021 Scorched Earth - Verbrannte Erde

Die Farbpalette

Beginnend mit einem sonnenbeschienenen Farbton bewegt sich die Farbpalette von einem leuchtenden Orange zu einem leicht gebrochenen Gelb, wo es etwas verweilt und zu einem düsteren Gelb-Beige führt, das die zerstörte Erde symbolisiert.


Die Trendfarbe betont die Notwendigkeit, in eine Welt einzutauchen, die von Farben geprägt ist, die nachhaltige Gedanken widerspiegeln.





Die Farbpalette erklärt

Die Verbrannte Erde Farben und zusätzliche Farben, und ihre nachhaltigen Deskriptoren sind wie folgt:

Goldengelb – ein beruhigendes und freundliches Gelb, das für eine wärmende Präsenz sorgt

Tief purpurrot – ein tiefes warmes Rosa, das sich in ein volles Rot neigt, das ein Gefühl der Fülle verkörpert

Gebranntes Orange – ein mittleres Gold-Orange, das Visionen von Flammen hervorruft

Erdiges Beige – erdinspiriertes Braun symbolisch für trockene Enden, aber hoffnungsvolle Neuanfänge

Erdung staupe – Tonfarbe, die den Weg ins Braun skulpturiert und das Versprechen eines neuen Tages bietet

Warmgrün – ein frisches Grün, das die verbrannte Erde freundlich unterstützt und das Wachstum in der Trendfarbpalette rechtfertigt



Bildnachweis: Keira Fleur


Per Benjamin


Maria Ionova


Credits: Botanical_tales

Floral Trend Color 2021 Highlighted: Scorched Earth - article on Thursd

Blumenoase_Logo_WEB_Weiss_Blumenoase.png

Unsere Adresse:

DIE BLUMENOASE

Tamara Wakonig

 

Bahnhofstr.4, 84405 Dorfen

 

Telefon:  08 08 1 - 95 53 95

Fax: 08 08 1 - 95 53 96

 

E-Mail: dieblumenoase@gmx.de

Mo ; Do ; Fr:      08.30 Uhr - 18.00 Uhr

Di ; Mi:               Werkstattbetrieb

                           Bestellung / Lieferung/ Abholung

                                 nach Absprache möglich

Samstag:          08.00 Uhr - 16.00 Uhr

01.11 -01.03            winterzeit -13.00 Uhr

Kontakt

Öffnungszeiten:

LOCK DOWN Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 9 Uhr -16 Uhr

Samstag 8 Uhr - 13 Uhr

Social  Media

www.facebook.com/die.blumenoase

Instagram: dieblumenoase

 

  • Facebook
  • Instagram

© 2002-2020 by Tamara Wakonig